Yoga

Das Wort Yoga wird von vielen Menschen mit Gesundheit und Fitness oder anmutig wirkenden Körperstellungen und Entspannung verbunden. Das stimmt – aber Yoga umfasst noch so viel mehr.

Das praktizieren von Yoga bewirkt eine Harmonisierung von Körper, Geist und Seele.

 

Grundsätzlich kann jeder Yoga üben, denn je nach körperlicher Verfassung und Lebensumständen können die Übungen angepasst werden.

 

Yoga tut gut, macht Spaß und fördert die Gesundheit. Es gilt als einer der besten „Mittel“ der Stressbewältigung. Verspannungen lösen sich, wodurch stressbedingte Rücken-, Nacken- und Kopfschmerzen gelindert werden oder gar nicht erst entstehen. Die Abwehrkräfte werden erhöht und das Immunsystem stärkt sich.